Ostseebad Sellin > Sehenswürdigkeiten
Filter 1
Karte
Filter 1

Kategorie

Preise

Mehr Filter

Restaurants, Cafés, Bars

Sehenswürdigkeiten

Kunst & Kultur

Freizeit & Sport

Wellness

Shopping

Reiseziele

Informationen zur Sortierung
1 - 8 von 13 Einträgen angezeigt
Seebrücke Sellin
Seebrücke
Sellin
Die Geschichte der Seebrücke des Seebades Sellin geht auf das Jahr 1906 zurück. Sie ragte seinerzeit über 500 Meter in die Ostsee und ist nach dem Wiederaufbau 1998 die längste Seebrücke Rügens.
Bäderarchitektur Sellin
Historische Gebäude
Ostseebad Sellin
Die einzigartige Bäderarchitektur entlang der Selliner Wilhelmstraße wurde 1990 unter Denkmalschutz gestellt und im Detail aufwendig saniert und restauriert.
Strand Sellin
Strände, Badestellen & Freibäder, Regionale Naturerlebnisse
Ostseebad Sellin
Das Seebad Sellin verfügt über zwei feinsandige Strände, die vor allem für Familien mit Kindern bestens geeignet sind, da sie zur Ostsee hin nur flach abfallen.
- Anzeige -
Seefahrerhaus Sellin
Museum, Ausstellung
Ostseebad Sellin
Das reetgedeckte Seefahrerhaus am Selliner See vermittelt einen lebendigen Eindruck über die Arbeits- und Lebensbedingungen der Fischer und Seefahrer vergangener Zeiten.
Bernsteinmuseum Sellin
Museum, Ausstellung
Sellin
Einem Goldschmiedemeister in Sellin ist es zu verdanken, dass es seit 1999 in dem Seebad das einzige Bernsteinmuseum der Insel Rügen mit einer sehenswerten Ausstellung über das Gold des Meeres gibt.
Mönchgraben
Historische Wehranlagen
Baabe
Der Mönchgraben ist eine historische Landwehr, die die Halbinsel Mönchgut vom übrigen Teil Rügens abgrenzte und einst vom Selliner See vermutlich bis zur Ostsee verlief.
Kurpark Friedensberg in Sellin
Schlossparks & Gartenanlagen
Sellin
Der Friedensberg in Sellin war einst ein Gerichtsort der Germanen, um den gemeinschaftlichen Frieden zu sichern. Heute dient er als Kurpark, der zur Besinnung und Entspannung einlädt.
- Anzeige -
Mühle Altensien
Windmühlen, Wassermühlen
Sellin OT Altensien
In Altensien am Selliner See steht die Rekonstruktion einer als Bockwindmühle gebauten Schrotmühle, die noch bis in die 1930er Jahre bestand und dem Besitzer zum Eigenbedarf diente.
1 - 8 von 13 Einträgen angezeigt
Karte schließen